April 2014, Woche 3 + 4

Wir behandeln weiter das Thema Selbst– und Fremdeinschätzung. Es geht um die Begriffe „extrovertiert“, „introvertiert“, „aufgabenorientiert“ und „menschenorientiert“. Im Bereich Selbsteinschätzung unterscheiden wir „initiativ“, „gewissenhaft“, „stetig“ und „dominant“.

Wir arbeiten an verschiedenen theaterästhetischen  Mitteln wie z. B. „Frozen“, „Pose“, „Fokus“, „Standbild“, „Gruppenfoto“, „Fallen“, „Flüstern“, „Schreien“, „Synchronität“, „Chorisches Sprechen“, und „Spiegeln“

Auf der Bühne richtig zu fallen ist echt schwierig, aber jetzt können wir es… Sehr theatralisch…

Wir lernen uns beim gemeinsamen Osterfrühstück noch besser kennen und verabschieden uns in 1 Woche Osterferien. Dabei hatten wir gerade so viel Spaß und uns endlich an die Bühne gewöhnt...